Praxis für Osteopathie

Matthias Bächle D.O.

Matthias Bächle D.O.

Osteopath D.O., jährliche Weiterbildung von min. 30 Stunden.

Mitglied im Schweizerischen Verband der Osteopathen (SVO-FSO) seit 2013.

Werdegang

2018 Osteopathie / Pädiatrie: Entwicklungsdynamik, Reifung und Geburt.
2017 Osteopathie / Viszeral: Der Gastrointestinaltrakt und seine Bedeutung für die Gesundheit.
2016 Osteopathie / Viszeral: Qualitative viszerale Osteopathie.
2015 Osteopathie / Psychodynamisch: Osteopathische Annäherung an die Somatisierung und des körperlichen Ausdrucks seelischer Ursachen in Diagnostik und Therapie.
2014 Osteopathie: Die Architektur der orofacialen Region und Ihre möglichen Störungen.
2013 Osteopathie / Embriologie: mit Schwerpunkt Synchronizität zu erkennen, welche Gewebe und Funktionen in der embryonalen Phase zugleich vernetzen.
2012 Osteopathie / Pädiatrie: mit Schwerpunkt Physiologie der Atmung und Bedeutung für die Gesamtentwicklung des Säuglings.
2011 D.O.-Abschlussarbeit an der Schule für klassische osteopathische Medizin (SKOM) in Zurzach und Bestehen der interkantonalen Prüfung der GDK.
2009 Eröffnung der Praxis für Osteopathie Matthias Bächle D.O. in Lenzburg
2005 - 2009 Tätigkeit als Physiotherapeut und Osteopath i.A. in der Orthopädischen Praxis Lenzburg.
2004 - 2009 Ausbildung zum Osteopathen an der Schule für klassische osteopathische Medizin (SKOM) in Zurzach.
2002 - 2005 Praktische Tätigkeit als Diplom Physiotherapeut in den Bereichen Orthopädie, Rheumatologie in der Privatklinik im Park in Schinznach Bad.
1999 - 2002 Ausbildung zum dipl. Physiotherapeut an der Physiotherapieschule Konstanz.
Matthias Bächle